Gedenkstein auf katholischem Friedhof

Gedenkstein zur Erinnerung an verdiente Einwohner auf dem katholischen Friefhof in Culm / Chelmno - 30. März 2008Dieser Gedenkstein befindet sich nördlich des an der ul. Toruńska liegenden Haupteingangs des katholischen Friedhofs in Culm. Er dient laut Inschrift der Erinnerung an verdiente Culmer, deren sterblichen Überreste auf diesem oder anderen Friefhöfen ruhen.

Gestiftet wurde der Gedenkstein 2006 vom Gesellschaftlichen Komitee für die Betreuung von Gräbern verdienter Culmer, das unter anderem jedes Jahr vor Allerheiligen Spenden für die Pflege erhaltenswerter Gräber auf dem Friedhof sammelt.

Trotz mehrfacher Erweiterungen im Laufe des 20. Jahrhunderts bot der Friedhof nicht immer ausreichend Fläche für die Anlage neuer Gräber, so dass häufig ältere Grabstellen neu belegt wurden und die ursprünglichen Grabsteine dadurch verschwanden. Die ältesten Gräber, die heute erhalten sind, stammen daher erst aus der Mitte des 19. Jahrhunderts.