Saatguthandel Wolff Ruhemann

Saatguthändler Wolff Ruhemann in Culm - Kleinanzeige aus dem Jahr 1878
Der in Culm ansässige Saatguthändler Wolff Ruhemann, Vater des Bankiers Arnold Ruhemann, weist in dieser Kleinanzeige in der polnischen Tageszeitung Gazeta Toruńska vom 30. Januar 1878 auf die behördliche Qualitätskontrolle hin, der das von seiner Firma angebotene Saatgut unterliegt. Seine anscheinend in der ganzen Region ansässige Kundschaft bittet der Kaufmann, umgehend zu bestellen, damit er – anders als in der vorherigen Saison – alle Bestellungen ausführen und nicht wegen ihres verspäteten Eingangs zurückweisen müsse. Ruhemann bietet an, Saatgutproben und Preislisten frei Haus zu verschicken.

[Erstveröffentlichung dieses Beitrags: 02.11.2008]